LA PAUSA CAFFE': Kaffeepause auf italienisch

Haben Sie Lust auf einen CAFFE'?

Bei uns in Italien fehlt sie nie, die Zeit, man nimmt sie sich einfach. Rein in die nächste BAR, Geld auf den BANCONE, und schon steht die kleine Tasse vor uns.

Heiß wie die Hölle und schwarz wie die Nacht, vor allem aber in seiner kleinen, vorgewärmten Tasse, gerade mal ein Schluck: das ist der wahre Genuss für uns.

Im Deutschen ist das ein Espresso, in Italien jedoch einfach ein CAFFE'. Der Ausdruck CAFFE' ESPRESSO existiert in Italien nicht.

Also bitte nicht vergessen: den Ausländer erkennt man an der Wortwahl.

 

Verwenden Sie die Adjektive, die das meist getrunkene italienische Getränk genauer definieren, so wie es die Italiener tun. Falls Sie einfach nur einen CAFFE' verlangen, so ist der weder kurz, noch lang, und benötigt keiner weiteren Definition (nachfolgend ein Auszug aus dem Kochbuch Sizilien - Die wahre Kunst des Kochens).

caffè ristretto: man lässt dabei weniger Flüssigkeit aus der Maschine in die Tasse fließen, um die dunklere Färbung zu erreichen, die zuerst über die gemahlene Bohne rinnt. Der ristretto enthält weniger Koffein als ein normaler caffè.

caffè corto: nicht mit dem caffè ristretto zu verwechseln! Der Kaffee wird kürzer, die Tasse enthält also weniger Flüssigkeit, aber die gleiche Konzentration an Koffein wie ein normaler.

caffè lungo: der Kaffee wird länger, die Tasse enthält also mehr Flüssigkeit, aber die gleiche Konzentration an Koffein wie ein normaler.

caffè macchiato: dem Kaffee in der rigoros kleinen Tasse wird einfach ein wenig kalte oder warme Milch hinzugefügt, daher die Bezeichnungen macchiato freddo oder macchiato caldo.

caffè macchiato schiumato: ein wenig Milch wird aufgeschäumt und dem caffè in der kleinen Tasse hinzugefügt. Absolut nicht mit einem Cappuccino zu verwechseln!

caffè corretto: hier wird der Kaffee „korrigiert“, und zwar mit hochprozentigem Alkohol, normalerweise Grappa.

Wollen Sie noch mehr über italienische Produkte wie Pasta, Olivenöl, Schafskäse oder Tomaten, Salsa und Sugo erfahren?

Wissenswertes finden Sie, neben 105 authentischen Rezepten und 150 Fotos im Buch «Sizilien - Die wahre Kunst des Kochens». Sizilianische Lebensmittelkunde, Tipps zur italienischen Küche und eine dtaillierte Auflistung aller sizilianischen DOC-Weine inklusive.