Italien, meine Heimat

Italien in wenigen Worten? Das ist einfach.

Erstens: Meine Heimat.

Des Weiteren: Land der Alta Moda und der paparazzi, Heimat traumhafter Strände und bezaubernder Inseln, Hochburg von Musik, Kunst und Kultur, Land des Chianti und des Grappa, und natürlich Wiege der weltberühmten, vielgeliebten Cucina Italiana.

Tatsache oder Geschwätz? In Italien schmecken caffè und pizza einfach anders, schlichtweg besser. Und nur die Italiener und Italienerinnen haben das "gewisse Etwas" in der Mode (und nicht nur), das man in anderen Ländern sucht und sucht und sucht... 

Aber stimmt das aber wirklich?

Es ist leicht für Italien zu schwärmen.

Doch es gibt auch viele Dinge, wie in jedem Land, die man im Urlaub durch die sprichwörtliche rosa Brille sieht. Andere entsprechen hingegen gar nicht der Wahrheit. Im Italienblog auf meiner Webseite will ich damit, so wie in meinen Büchern, ein wenig Klarheit schaffen.

Ob es um Land und Leute, die Sprache, Mode oder Küche geht, die Devise ist eine: Lesen. Und hinterfragen. Nachrichten über das Kontaktformular oder meine Facebook-Autorenseite beantworte ich gerne!

Barbara Reishofer