MAX UND MICHA von Klaus Kurt Löffler: Jugend-Detektive vom Wolfgangsee

Als der Jurist Klaus Kurt Löffler pensioniert wurde, kam ihm am Wolfgangsee im Salzkammergut die Idee zu seinen Jugenddetektiven. Micha, der Junge vom Land, trifft auf Max, den Großstädter. Dieses Buch ist nur eines der Serie, die von Rezensenten nicht nur einem jugendliches Publikum geraten werden.

Klappentext: Trickdiebe machen die Umgebung unsicher, ein geheimnisvolles UFO rast nachts durch den Wald und auf der Jausenstation des Holzer verschwindet der kostbare, selbstgebrannte Zirbengeist auf unerklärliche Weise.Die Junior-Detektive sind voll im Stress und Ärger ist angesagt. Dabei müssen sie sich zu allem Überfluss auch noch mit Max‘ neugierigen Schwestern Lotte und Karo herumplagen, die auf eigene Faust ermitteln.Das vorliegende Taschenbuch fasst die beiden ersten Fälle der Junior-Detektive zu einer durchgehenden und erweiterten Handlung zusammen.

Genre: Kinder- und Jugendbücher (Taschenbuch)

4,8 von 5 Sternen (Amazon)