GESCHICHTEN VON TRULLA von Frauke Baldrich-Brümmer: kapitelweiser Lesegenuss

Untertitel: Eine City-Single-Frau sucht den Akademiker fürs Leben

Klappentext: Welche Frau sucht ihn nicht, den Mann fürs Leben?
Trulla, die Heldin dieser Geschichten, macht da keine Ausnahme. Allerdings muss es schon ein Akademiker sein, der der engelsanbetenden, pendelnden und gewiss nicht aufs Herzchakra gefallenen Trulla Liebe, Wärme und Geborgenheit geben darf.
Gar nicht so einfach! Und so findet sich die wohlproportionierte Lehrerin in herzzerreißend komisch-skurrilen Situationen wieder, die sie mit Engelslichtern, Mantren und Prosecco zu meistern versteht.
Trulla, so heißt es im Vorwort, genießt man am besten kapitelweise – und zwar aus der Sicht ihrer besten Freundin, welche sich dem Strudel der Ereignisse kaum entziehen kann.
Das Buch enthält 30 in sich abgeschlossene Kurzgeschichten – kein “Frauenroman”, sondern augenzwinkernd-satirische Beschreibungen vieler hoffentlich nicht vergeblicher Liebesmühen …
Genre: Kurzgeschichten (eBook, Broschiert)

3,4 von 5 Sternen (Amazon)